Bitcoin Era Erfahrungen – BTC-Investoren optimistisch, auch wenn der Bitcoin-Preis unter 10.000 USD liegt – On-Chain-Daten

Der Bitcoin-Preis liegt unter 10.000 USD, aber Daten in der Kette und Marktkorrelationen zeigen, dass die Anleger weiterhin optimistisch sind.

Seit der Erholung vom Rückgang dieser Woche auf 8.900 USD hat der Bitcoin ( BTC ) -Preis Schwierigkeiten gehabt, über 9.600 USD zu steigen, und dieses Niveau muss vom Widerstand zur Unterstützung wechseln, bevor weitere Aufwärtsbewegungen auftreten können.

Bitcoin Era Erfahrungen – Verluste

Das größte digitale Asset auf CoinMarketCap hat sich allmählich von den Aktien abgekoppelt, aber eine kurzfristige Korrelation zu den traditionellen Märkten bleibt bestehen. Dies wurde am 15. Juni beobachtet, als BTC angesichts einiger schwerer Verluste am Bitcoin Era Futures-Aktienmarkt unter die Marke von 9.000 USD fiel .

Einige Anleger und Analysten befürchten, dass die Korrelation von Bitcoin Era mit dem Aktienmarkt die Use-Case-Darstellung, dass es sich um einen Wertspeicher oder digitales Gold handelt, brechen könnte. In der Zwischenzeit glauben andere, dass dies ein gesundes Zeichen sein könnte, da es zeigt, dass das digitale Asset durch eine stärkere Repräsentation in mehreren traditionellen Märkten Fortschritte macht.

Der Hedgefonds-Manager und CEO von Blockware-Lösungen, Matt D’Souza, erklärte dies kürzlich in einem Twitter-Thread:

„Das Faszinierende an BTC sind die zahlreichen kurzfristigen Korrelationen, die auftreten. Wir haben starke kurzfristige Korrelationen mit Gold, USD / CNY und zuletzt US-Aktien festgestellt. Dies signalisiert eine erweiterte Breite von Marktteilnehmern, die Bitcoin besitzen. “

Laut D’Souza zeigt die Tatsache, dass Bitcoin kurzfristige Korrelationen zu wichtigen Märkten aufweist und auch in einer wachsenden Anzahl von institutionellen Portfolios und Einzelhandelsportfolios enthalten ist, den Investitionsnutzen des Vermögenswerts bei der Absicherung gegen kurzfristige Marktinstabilität. D’Souza erklärte :

„Jede Korrelation weist auf einen anderen Anwendungsfall hin – Digital Gold, Vehicle for Capital Flight, Risk-On Asset (Disruptive Technology). Durch die Vielzahl der Anwendungsfälle bleibt Bitcoin über kurzfristige Intervalle hinaus ein insgesamt nicht korrelierter Vermögenswert – eine EIGENSCHAFT für jedes Portfolio. “

Bitcoin gegen S & P 500

Während die kurzfristige Korrelation mit dem Aktienmarkt als gutes Zeichen für Bitcoin angesehen werden kann oder nicht, bestehen weiterhin Bedenken hinsichtlich der Volatilität an den Aktienmärkten, da die Coronavirus-Pandemie die Volkswirtschaften auf der ganzen Welt weiterhin belastet.

Angesichts der Tatsache, dass der Bitcoin-Preis zu langen Quetschungen neigt, die manchmal zu kaskadierenden Liquidationen führen können, wie sie am Schwarzen Donnerstag zu beobachten sind, besteht die Möglichkeit, dass ein verstärkter Rückgang der Aktienmärkte zu einem weiteren starken Ausverkauf auf dem Kryptomarkt führt.

BTC-Investoren sind immer noch im grünen Bereich

Da sich die wirtschaftlichen Bedingungen weltweit allmählich verbessern, ist es möglich, dass sich auch die Aktienmärkte stabilisieren. Es ist auch erwähnenswert, dass die meisten Krypto-Investoren immer noch von ihren Bitcoin-Positionen profitieren.

Bitcoin- und Ether-Adressen im Gewinn

Laut glassnode sind 78,9% der BTC-Inhaber profitabel. Diese Zahl wurde aus der realisierten Preismetrik abgeleitet, bei der der durchschnittliche „Kauf“ -Preis der BTC zum Zeitpunkt der Übertragung auf diese Brieftasche eine Brieftasche ist und bestimmt, ob der Inhaber einen Gewinn oder Verlust erzielt.

Werden dieselben Inhaber BTC abwerfen, um Verluste auf traditionellen Märkten auszugleichen? Möglicherweise, aber wie D’Souza bemerkte, halten sie eher an Vermögenswerten fest, mit denen sie Geld verdienen, da „es nur um menschliche Psychologie geht“. Laut D’Souza,

„Die Art und Weise, wie Einzelhändler / Händler arbeiten, ist, wenn sie unter Wasser gehen, überwältigt und verärgert sind. Sobald sie die Gewinnschwelle erreicht haben, verkaufen sie und sind erleichtert. Dadurch entsteht eine sogenannte Overhead-Versorgung. Aber wenn jeder ein Gewinner ist, halten sie die Fahrt und genießen sie, und der Vermögenswert steigt schneller an. Je mehr Gewinner, desto besser bewegt sich der Vermögenswert, ohne dass die Leute herum sitzen und versuchen, die Gewinnschwelle zu erreichen und Verkaufsdruck zu erzeugen. “